Site Loading

Blockkette als Antrieb der spanischen Apfelwein-Lieferkette

Führende spanische Apfelweinhersteller, Sidra Menéndez S.L. und Llagar Castañón S.L., werden nun die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) von Telos einsetzen, um gegen gefälschte Rohstoffe vorzugehen, die Produktrückverfolgung laut Cryptosoft zu verbessern und verlorenes Verbrauchervertrauen zurückzugewinnen.

Spanischer Apfelwein ist eines der wertvollsten Getränke aus Europa. Die scharfe und knackige Note, die man von den Äpfeln bester Qualität erhält, ist ein integraler Bestandteil der europäischen Kultur und mit ihr verbunden eine Menge Geschichte und Tradition.

Tatsächlich ist die Region Asturien in Spanien der viertgrößte Apfelweinproduzent Europas, und sein Markenzeichen ist durch eine Zertifizierung der Aufsichtsbehörde mit der Bezeichnung „Geschützte Ursprungsbezeichnung“ (Protected Designation of Origin, POD) geschützt. Das bedeutet auch, dass jeder Teil der Lieferkette, einschließlich der Apfelernte, der Verarbeitung und der Apfelweinherstellung, nur in dieser Region stattfinden darf.

Telos soll der uralten spanischen Apfelweinindustrie neues Leben einhauchen

Doch auch diese jahrhundertealte Tradition ist heute mit Problemen von Fälschungen und Ineffizienzen in der Lieferkette behaftet. Luis Meijueiro, ein Hersteller von Telos-Blöcken, sagte, dass Nachahmungen und gefälschte Apfelweine eine der schnell wachsenden Herausforderungen der spanischen Apfelweinindustrie sind, und Blockketten können zur wirksamen Bekämpfung dieses Problems eingesetzt werden.

In Zusammenarbeit mit Telos werden die beiden spanischen Apfelweinhersteller es den Verbrauchern ermöglichen, die Herkunft jedes Apfelweins zu verfolgen, indem sie einen QR-Code auf der SidraDOP-App scannen und wissen, wo und wie er hergestellt und vertrieben wurde und welche Art von Äpfeln und Rohstoffen verwendet wurden.

Blockkette zur Versorgung der Apfelwein-Lieferkette

Alle Beteiligten, die an der Herstellung des Apfelweins beteiligt sind, müssen gemäß der Richtlinie der Aufsichtsbehörden für Apfelwein jede Aktivität entlang der Lieferkette in der Telos-Blockkette und Cryptosoft aufzeichnen. Auf diese Weise wird jeder Beteiligte in der Apfelwein-Lieferkette, einschließlich Erzeuger, Produzenten, Vertreiber und Verkäufer, für seine Handlungen zur Rechenschaft gezogen.

Die Verfolgung von Apfelwein-Lieferketten ist nur einer der vielen Vorteile, die Telos bietet, sagte Douglas Horn, der Chefarchitekt. Es habe einen viel größeren Zweck, der Landwirtschaft und der Konsumgüterindustrie auf einer globalen Plattform zu dienen, bekräftigte er.

Durch die Nutzung der Telos-Blockkette werden die spanischen Apfelweinhersteller nicht nur die Loyalität der Verbraucher zurückgewinnen, sondern auch größere Marktanteile erschließen.

Close