Wie man Netflix auf dem Raspberry Pi benutzt

Netflix ist eines der schwierigsten Dinge, die man auf dem Raspberry Pi zum Laufen bringen kann, da es auf ein DRM (Digital Rights Management) angewiesen ist, das in der Regel nur für geschlossene Plattformen verbreitet wird.

Alternativ können Sie Netflix auch über den Chromium-Webbrowser laufen lassen. Dazu müssen Sie lediglich das Widevine DRM-Paket auf Ihrem Raspberry Pi installieren.

Um Netflix auf Ihrem Raspberry Pi zum Laufen zu bringen, sind einige Schritte erforderlich, da die Software eine Version der DRM-Bibliothek beziehen muss, damit Sie Videos streamen können.

Sie können Betriebssysteme verwenden, die Kodi paketieren, wie z. B. OSMC, da die gleichen Schritte funktionieren sollten, solange Sie Terminal-Zugriff haben.

In dieser Anleitung werden wir das Betriebssystem Raspbian verwenden.

Vorbereitungen für Netflix auf dem Raspberry Pi

1. Bevor wir Netflix auf dem Raspberry Pi zum Laufen bringen können, müssen wir ein paar Dinge tun.

Als erstes sollten wir alle Pakete aktualisieren, die bereits auf dem Pi installiert sind.

Dadurch wird sichergestellt, dass veraltete Pakete das Tutorial nicht zerstören.

Um alle Pakete zu aktualisieren, führen Sie die folgenden zwei Befehle aus.

sudo apt update
sudo apt upgrade

2. Sobald der Aktualisierungsprozess abgeschlossen ist, können wir nun Kodi auf dem Raspberry Pi installieren.

Der Grund, warum wir Kodi verwenden, ist, dass es derzeit die zuverlässigste Methode ist, um auf Netflix auf dem Raspberry Pi zuzugreifen.

Die Webbrowser-Methoden für den Zugriff auf Netflix scheinen oft kaputt zu gehen und können mühsam eingerichtet und gewartet werden. Kodi ist außerdem ziemlich gut für den Raspberry Pi optimiert.

Wenn Sie eine Distribution wie OSMC verwenden, können Sie den nächsten Schritt in dieser Anleitung überspringen, da Sie Kodi bereits installiert haben werden.

Um Kodi und alle benötigten Pakete zu installieren, führen Sie den folgenden Befehl aus.

sudo apt install kodi kodi-peripheral-joystick kodi-pvr-iptvsimple kodi-inputstream-adaptive kodi-inputstream-rtmp
Sie werden sehen, dass wir neben Kodi mehrere andere Pakete installieren. Diese zusätzlichen Pakete sind erforderlich, damit das Kodi-Netflix-Plugin auf unserem Raspberry Pi korrekt funktioniert.

3. Wir müssen nun einige zusätzliche Pakete installieren, die unsere Kodi-Installation ergänzen.

Diese Pakete enthalten den Python-Paketmanager „pip“ sowie einige Extras, die wir benötigen, um das Kodi-Netflix-Plugin auszuführen.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die letzten benötigten Pakete zu installieren.

sudo apt install build-essential python-pip python-dev libffi-dev libssl-dev libnss3

4. Als Nächstes werden wir die Python-Pakete installieren, die für das Netflix-Plugin für Kodi benötigt werden.

Wir können diese Python-Pakete auf unserem Pi installieren, indem wir den pip-Paketmanager verwenden.

Verwenden Sie die folgenden zwei Befehle, um alle erforderlichen Python-Pakete zu installieren.

sudo pip install setuptools wheel
sudo pip install pycryptodomex win_inet_pton

Wir teilen dies in zwei verschiedene Befehle auf, da pycryptodomex voraussetzt, dass die Pakete setuptools und wheel bereits installiert sind.

5. Nachdem nun alle erforderlichen Pakete installiert sind, gibt es noch eine letzte Sache, die wir tun müssen.

Wir müssen das CastagnaIT-Repository herunterladen. Dieses Repository ermöglicht es uns, das Netflix-Plugin für Kodi zu installieren und es automatisch aktualisieren zu lassen.

Wir können die neueste Version des Repositorys direkt vom GitHub des Projekts herunterladen, indem wir den folgenden Befehl ausführen.

https://github.com/castagnait/repository.castagnait/raw/master/repository.castagnait-1.0.1.zip
Sobald der Download des Repository-Plugins abgeschlossen ist, können Sie damit fortfahren, Netflix auf Ihrem Raspberry Pi zum Laufen zu bringen.

Hinzufügen des Repositorys für Netflix auf Kodi

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie alle soeben installierten Pakete nutzen können, um Netflix auf Ihrem Raspberry Pi laufen zu lassen.

1. Der erste Schritt besteht darin, Kodi auf Ihrem Raspberry Pi zu starten.

Klicken Sie dazu auf das Startmenü-Symbol in der oberen linken Ecke, fahren Sie mit dem Mauszeiger über „Sound & Video“ und klicken Sie dann auf „Kodi“.

2. Um loszulegen, müssen wir die Einstellungen von Kodi so ändern, dass unbekannte Quellen installiert werden können. Wenn wir diese Option nicht ändern, können wir das Netflix-Plugin nicht installieren.

Dazu müssen wir die Einstellungsseite in Kodi öffnen. Wenn Sie das Standardthema verwenden, ist die Schaltfläche, die Sie zu dieser Seite führt, das Zahnradsymbol oben in der Seitenleiste.

Gehen Sie zu Kodi Settings Cog

3. Klicken Sie in diesem Menü auf „System“ in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

4. Auf der Seite mit den Systemeinstellungen müssen Sie nun in der Seitenleiste auf „Add-ons“ klicken.

5. Als Nächstes klicken Sie auf den Schalter für die Option „Unbekannte Quellen“.

Sie werden einige Warnmeldungen erhalten. Sie können diese Warnungen getrost ignorieren, solange Sie nur Plugins aus seriösen Quellen installieren, so wie wir es tun.

Wenn Sie diese Option ändern, können wir das Repository installieren, das wir im vorherigen Abschnitt auf unseren Raspberry Pi heruntergeladen haben.

Sobald Sie „Unbekannte Quellen“ aktiviert haben, drücken Sie die ESC-Taste, um zur Hauptseite der Einstellungen zurückzukehren.

6. Jetzt, wo wir wieder auf der Hauptseite der Einstellungen sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Add-ons“ im Menü.

Über diese Schaltfläche gelangen wir zur Einstellungsseite für Add-ons und können das CastagnaIT-Repository installieren, aus dem wir das Netflix-Plugin für unseren Raspberry Pi herunterladen können.

7. Auf der Einstellungsseite „Add-ons“ klicken Sie auf die Option „Install from zip file“, um fortzufahren.

8. Klicken Sie im geöffneten Dialogfeld „Aus Zip-Datei installieren“ auf „Home-Ordner“, da wir das Repository dorthin heruntergeladen haben.

9. Scrollen Sie bis zum Ende des nächsten Dialogs und doppelklicken Sie dann auf die Datei „repository.castagnait-1.0.1.zip“, um das Repository zu installieren.

Nun, da wir das Repository eingerichtet haben, können wir das Netflix-Plugin auf unserem Raspberry Pi installieren und auch alles andere einrichten, was wir benötigen.

Wie aktiviere ich die Wireless-Funktion meines Toshiba Satellite-Laptops?

Drahtloser Schalter auf dem Bildschirm

Halten Sie die Funktionstaste „Fn“ auf der Computertastatur gedrückt, um die Hotkey-Symbole des Laptops auf dem Bildschirm anzuzeigen. Klicken Sie auf das Symbol „Wireless“ auf dem Bildschirm oder drücken Sie die entsprechende Tastenkombination auf der Tastatur, in der Regel die Taste „F8“ auf einem Toshiba-Laptop.

Wo befindet sich der Schalter für die drahtlose Verbindung an einem Laptop?

Einige Laptops verfügen über eine Ein/Aus-Taste oder einen Schalter für das Wi-Fi-Gerät, wie die Taste auf dem Bild rechts. Sie befindet sich normalerweise auf der Vorderseite des Laptops oder über der Tastatur. Suchen Sie die Taste oder den Schalter und stellen Sie sicher, dass sie/er deaktiviert ist.

Wie kann ich außerdem Bluetooth auf meinem Toshiba-Laptop aktivieren? Gehen Sie auf Ihrem Toshiba-Laptop zu „Start > Systemsteuerung > Geräte und Drucker > Gerät hinzufügen“. Warten Sie, bis Ihr Laptop das andere Bluetooth-Gerät in der Nähe erkennt. Es wird eine Liste der Geräte angezeigt, mit denen es eine Verbindung herstellen kann.

Wie kann ich auf diese Weise das WLAN auf meinem Toshiba-Laptop unter Windows 7 einschalten?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol für die drahtlose Verbindung, sobald sich das Fenster „Netzwerkverbindungen“ öffnet. Wählen Sie „Aktivieren“ und klicken Sie mit der linken Maustaste auf diese Option. Warten Sie, bis die WLAN-Verbindung aktiviert ist. Der einfachste Weg, WLAN auf einem Toshiba-Satelliten zu aktivieren.

Warum verbindet sich mein Laptop nicht mit dem WiFi?

Versuchen Sie zunächst Folgendes: Verwenden Sie Windows „Problembehandlung“ (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste neben der Uhr). Öffnen Sie den „Gerätemanager“ und suchen Sie Ihre WiFi-Karte (z. B. Atheros, Realtek, Broadcom, usw.). Starten Sie nun den PC neu und Windows wird den WLandriver neu installieren.